Portrait

Ravensburger Kinderweilt_Portrait_Kinder in der Hüpfburg
Ravensburger Kinderweilt_Portrait_Kinder in der Hüpfburg
Ravensburger Kinderweilt_Portrait_Kinder in der Hüpfburg

Gemeinsam Großes erleben: Willkommen in der Ravensburger Kinderwelt in Kornwestheim

Spiel, Spaß und Action auf über 2.000 Quadratmetern: In der Ravensburger Kinderwelt Kornwestheim erlebt die ganze Familie gemeinsam einen unvergesslichen Tag. Eltern mit Kindern von zwei bis zwölf Jahren tauchen in beliebte Spielewelten ein, die ideenreich im Großformat umgesetzt sind: Nur hier fahren Groß und Klein in Fun Cars und spielen Fang den Hut® in XXL, klettern und toben im Abenteuerparcours „Das Verrückte Labyrinth“ oder suchen beim memory® Flug Bilderpaare – und alle können mittels Großprojektion zuschauen. Mutige Abenteurer erklimmen den Riesen-Kletterbaum, der die beiden Stockwerke der Kinderwelt miteinander verbindet. Die Ravensburger Kinderwelt will alle Sinne ansprechen: Die über 20 Attraktionen fördern Köpfchen und Geist genauso wie Bewegung und Geschicklichkeit. Im Juni 2013 öffnete der Eigenbetrieb der Stadt Kornwestheim zum ersten Mal seine Tore.

Hier sind die Spiele riesengroß: Schon der Weg zur Ravensburger Kinderwelt durch die Innenstadt von Kornwestheim ist gesäumt von mannshohen Spielkegeln. Wo die knallbunten Figuren stehen, ist die neue Kinderwelt im Kreis Ludwigsburg nah: Im Wette-Center erstreckt sich das ganze Haus voller Spiele über zwei Stockwerke. Dieser Familienausflug verbindet Spaß und Action mit lehrreichen Aha-Erlebnissen, die den kindlichen Horizont erweitern und Eltern und Kindern gemeinsame unvergessliche Erlebnisse bescheren. Viel gibt es zu entdecken – und garantiert jede Menge Platz zum Toben. “Die Ravensburger Kinderwelt Kornwestheim basiert auf einem fundierten pädagogischen Konzept, das Ravensburger vor dem Hintergrund seiner jahrzehntelangen Erfahrung speziell für die Kinderwelt in unserer Stadt entwickelt hat“, sagt die Kornwestheimer Oberbürgermeisterin Ursula Keck. „Davon profitieren Kinder, Eltern und Großeltern bei jedem Besuch.“

Erfolgs- und Aha-Erlebnisse für die ganze Familie
Los geht die Erlebnistour durch die Kinderwelt: Schnell einsteigen in die Fun Cars, und eine rasante Partie Fang den Hut® spielen – wer lenkt sein Gefährt am geschicktesten über den überdimensionalen Spielplan? In der MobileKids-Verkehrsschule von Daimler machen Abc-Schützen ihren ersten Führerschein, die Allerkleinsten üben sich bei der sicheren Straßenüberquerung – und die erwachsenen Verkehrsteilnehmer zeigen, ob sie die theoretische Fahrprüfung noch einmal schaffen würden. Von
tiptoi®, dem audiodigitalen Lernsystem von Ravensburger, gibt es eine ganze Welt im oberen Geschoss der Kinderwelt zu entdecken: In die Wände eingelassene Themenseiten können mit dem schlauen sprechenden Stift angetippt und Informationen interaktiv abgerufen werden. Nur ein paar Schritte weiter wartet der memory® Flug. Bei diesem weltbekannten Kärtchensuchspiel gewinnen (fast) immer die Kinder: In der Kinderwelt werden die Bildpaare nun von elektronischen Terminals aus an einer großen Projektionswand umgedreht – und alle können zusehen, ob auch bei dieser XXL-Variante des Spieleklassikers wieder der Nachwuchs die Nase vorne hat. Egal, wie der Sieger am Ende heißt, gewonnen haben bei den Attraktionen in der Kinderwelt alle. Und für alle die noch eine Runde ausgelassen toben wollen, wartet der Abenteuerparcours „Das Verrückte Labyrinth“ mit über 20 Aktivmodulen wie dem Spinnen-Kletternetz oder den Drachenzähnen.

Kinderwelt für die Allerkleinsten
Die ganz kleinen Kinderwelt-Besucher freuen sich über speziell an ihre Fertigkeiten angepasste Attraktionen: Sie krabbeln in das Quips Bällebad, und tauchen in das Becken mit den bunten Bällen ein. Wer mag, spielt „Quips“ und lässt die farbigen Bälle in die passenden Öffnungen plumpsen. Und auf alle, die auf der Suche nach etwas Action sind, wartet das Plitsch-Platsch Pinguin Karussell, welches rasanten Fahrspaß für die Allerkleinsten verspricht. Um die Ecke wartet die kuschelweiche ministeps® Raupe, zum Schmusen, Spielen und Entdecken.

Gestatten: Ravo
Bereits am Eingang begrüßt ein freundlicher orangegelber Spielkegel die großen und kleinen Besucher: Kinderwelt-Maskottchen Ravo trägt eine freche Baseball-Kappe, und schüttelt den Kindern die Hand. Wer ein besonders großer Ravo-Fan ist, bekommt als Andenken an das Treffen sogar eine Autogrammkarte geschenkt. Energie tanken für die nächste Spielerunde? Dann auf in Ravos Bistro: Kuchen, Snacks und andere feine Leckereien warten auf die kleinen Feinschmecker – und Mama und Papa lockt der Duft des frisch aufgeschäumten Cappuccinos.

Forscher in spe und Nachwuchs-Spieleerfinder
Kluge Köpfchen sind in den Genius-Workshops genau richtig. Genius – die junge WissensCommunity von Daimler – möchte spielerisch Freude an Naturwissenschaft und Technik wecken. Die vier verschiedenen Workshops sind für Schulkassen der Stufen 1 bis 6 konzipiert und nach vorheriger Anmeldung kostenlos buchbar.
Wie entsteht ein Spiel? Das erfahren Kinder in der Ravensburger Spielewerkstatt. Fachkundige Mitarbeiter erläutern Schritt für Schritt, worauf es beim Weg von der ersten Idee bis hin zum fertigen Brettspiel ankommt. Dann suchen sich die Nachwuchs-Erfinder aus Spielkegeln, Hütchen, Würfeln und Chips ihr Lieblingsmaterial aus und gestalten auf einem Blanko-Plan ihr eigenes Brettspiel. Die Teilnahmegebühr beträgt dafür 4,50 Euro.

Die Kinderwelt hat ein Herz für Geburtstagskinder
Geburtstagskinder bis 14 Jahre haben an ihrem Jubeltag freien Eintritt in die Ravensburger Kinderwelt – und wer mag, feiert hier gemeinsam mit seinen Freunden. Von „Billy Biber“ bis „Lotti Karotti“: in den vier Motto-Geburtstagsräumen, die beliebte Ravensburger Kinderspiele als Thema haben, ist viel Platz für bunte, ausgelassene Geburtstagsnachmittage. Zudem kann jedes Kind zwischen einer Prinzessinnen- und einer Piratenparty mit entsprechender Dekoration auswählen. Für Fußball-Fans bietet die Kinderwelt ein besonderes Angebot – eine Geburtstagsfeier ganz im VfB Stuttgart-Design!

Starke Zusammenarbeit mit klaren Spielregeln
Hinter der Ravensburger Kinderwelt Kornwestheim stecken das Unternehmen Ravensburger – bekannt durch sein Markenzeichen, das blaue Dreieck – und die Stadt Kornwestheim, die die Kinderwelt als Eigenbetrieb führt. „Hier arbeiten eine Kommune und ein pädagogisch orientiertes Unternehmen zusammen – das ist in dieser Größenordnung bisher einmalig“, so Oberbürgermeisterin Ursula Keck. Daraus entstand in nur einjähriger Bauzeit die Ravensburger Kinderwelt, die für alle Eltern und Kinder im Großraum Stuttgart das Ziel für einen unvergesslichen Familienausflug werden soll – getreu dem Motto der Kinderwelt: „Gemeinsam Großes erleben“.
Die Ravensburger Kinderwelt hat Freitag bis Sonntag geöffnet (in den Ferien in Baden-Württemberg ist an allen Wochentagen geöffnet). Alle Informationen über Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Ruhetage und Anreise stehen auf www.ravensburger-kinderwelt.de.